Osterhasen verwerten: Rezept mit Birne und Schokolade

Osterhasen verwerten: Rezept mit Birne und Schokolade

Hallo meine Lieben,

habt ihr die Osterzeit gut überstanden? Wie jedes Jahr werden zu Ostern Osterhasen und Co. in Hülle und Fülle gekauft – doch irgendwann kann keiner die Schokolade mehr sehen. Nur wegwerfen will man sie nicht, weiterschenken kann man sie nicht! Also am besten: Osterhasen selber verwerten ;-)

Osterhasen verwerten, aber wann?

Wer Osterschoki verwerten möchte, sollte zuerst auf die Haltbarkeit achten. Je höher der Kakaoanteil, umso länger hält sie – bis zu einem Jahr! Je vollmilchiger, nussiger oder cremiger, umso kürzer die Haltbarkeit. Wichtig ist dabei auch die Lagerung der Schokoladen. Wenn sie vor Wärme und Sonneneinstrahlung geschützt wird, dann muss man die Osterschokolade nicht gleich vernaschen. Die optimale Lagertemperatur liegt übrigens bei 12 bis 16 Grad.

Hier eine leckere süße Idee, wie ihr Osterschokolade verwerten könnt!

Schoko-Fondue

Zutaten

Schoko Fondue (1)

  1. Obst in mundgerechte Stücke schneiden
  2. Schokolade langsam über ein Wasserbad schmelzen lassen (eventuell benötigt ihr etwas Butter zum Verfeinern oder etwas Wasser zum Verdünnen)
  3. Obst mit Zahnstocher oder Spieße in die Schoki dunken und genießen ;-)

 

Birnen-Schoko-Küchlein

Zutaten

Birnen Schoko Kuchen

Zubereitung – Schritt für Schritt

1. Zitronenhälfte aus und den Saft mit 500 Millilitern Wasser sowie 3 Esslöffel Zucker aufkochen. Die Birnen schälen, mit einem kleinen Messer von unten entkernen in den zuvor zubereiteten Sirup legen und bei schwacher Hitze etwa fünf Minuten köcheln lassen. Die Birnen danach in einem Sieb abtropfen

2. Zwei feuerfeste Förmchen mit Butter einfetten und etwas Zucker ausstreuen. Schokolade grob hacken, und mit 30 Gramm Butter bei schwacher Hitze schmelzen lassen.

3. Ei mit 3 Esslöffeln Zucker schaumig schlagen sowie das Weizenmehl und die Schokomasse unterheben. Birnen in die Förmchen setzen und Teig bis circa ein Zentimeter unter den Rand hineinfüllen. Die Küchlein nun im 175 Grad heißen Ofen etwa 15 Minuten backen und noch warm genießen!

Eure Dalia :-)

 

 

Danke für Euer Feedback :-)
Designtiger Webdesign Wien